Ein gelungener Tag beginnt für sehr viele Menschen mit einer Tasse Kaffee. Der aufsteigende Duft weckt bereits erste Lebensgeister, die spätestens mit den ersten warmen Schlucken allesamt den Schlummerzustand hinter sich lassen. Während der Kaffee an Arbeitstagen schlicht fit macht, leitet er am Sonntag Stunden der Entspannung ein und ist etwa der ideale Begleiter für Lesestunden unter der warmen Wolldecke. Vielleicht liegt gerade in dieser Vielseitigkeit das Erfolgsgeheimnis des schwarzen Getränks.

Trend für wahre Genießer – Den eigenen Kaffee selber rösten

Ob als reiner Mittel zum Zweck oder als genüsslich zelebriertes Ritual: Kaffee ist aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken. Entsprechend wenig überraschend finden sich unterschiedlichste Arten, Kaffee zuzubereiten und ihn zu trinken. In letzter Zeit lässt sich diesbezüglich beobachten, dass immer mehr Menschen immer größeren Wert auf die Qualität ihres Kaffees legen. Er soll nicht mehr bloß kostengünstig, sondern vor allem geschmacklich, gesundheitlich und handwerklich von höchster Qualität sein.

Ein gelungener Tag beginnt für sehr viele Menschen mit einer Tasse Kaffee.
Möglich wird die weitgehende oder gar volle Kontrolle über den eigenen Kaffee durch neuere technische Errungenschaften. Mit Kaffeevollautomaten zog Kaffeehausqualität in die eigenen vier Wände ein. Kaffee aus biologischem Anbau ist nicht nur von hoher Qualität, sondern auch noch umweltschonend angebaut. Cold-Brewed-Kaffee hat die Geschmacksmöglichkeiten noch einmal enorm erweitert. Daneben finden sich zahlreiche weitere Entwicklungen, die den Trend hin zu qualitativ hochwertigem Kaffee belegen.
Ganz neu ist die Idee, Kaffee auch selbst zu rösten und so noch einen Schritt eher in der Produktionskette anzusetzen.

Die praktischen Vorteile sind schnell zusammengefasst: Wer seinen Kaffee nicht nur selbst brüht, sondern auch selbst röstet, hat die Qualität weitgehend selbst in der Hand. Darüber hinaus ergeben sich zahlreiche weitere Vorteile: Wahre Kaffeeliebhaberinnen und -liebhaber können so ein anspruchsvolles Hobby und höchsten Genuss miteinander verbinden. Stellen Sie sich einmal den angenehm würzigen Geruch vor, der beim Rösten die Räume Ihrer Wohnung erfüllt und die Vorfreude auf die nächste Tasse ungekannt steigen lässt.
Kaffee selber rösten. Heimröster können ihre Kaffeebohnen ganz traditionell über der offenen Flamme rösten.

Heimröster können ihre Kaffeebohnen ganz traditionell über der offenen Flamme rösten.

Kaffee selber rösten: Das Equipment

Was braucht es, um diesen Traum wahr werden zu lassen? Im Grunde sind gar nicht allzu viele Dinge nötig, um selbst Kaffee rösten zu können: Sie benötigen lediglich Rohkaffee und einen Kaffeeröster. Möglicherweise wirft diese Antwort mehr Fragen auf als sie beantwortet. Was ist Rohkaffee und wo kann man ihn beziehen? Und wie funktioniert ein Kaffeeröster? Wie teuer ist so ein Gerät und woher bekomme ich es?

Beim Rohkaffee handelt es sich um rohe Kaffeebohnen*. Es ist also nichts anderes als ungerösteter Kaffee. Beziehen können Sie ihn beispielsweise über Amazon. Hier wird Rohkaffee auch in großen Mengen und häufig günstiger als im Fachhandel angeboten. Darüber hinaus punktet Amazon mit einer riesigen Auswahl unterschiedlichster Kaffeebohnen. Hier erfährst du etwas über die verschiedenen Kaffeeanbaugebiete der Welt.

Woher bekomme ich einen Kaffeeröster?

Auch Röstgeräte lassen sich unkompliziert über Amazon kaufen. Im stationären Einzelhandel lassen sich nur schwer Kaffeeröster finden. Hierzu müssen Fachgeschäfte besucht werden, die in aller Regel zwar mehrere Geräte anbieten, quantitativ insgesamt jedoch nicht mit Amazon mithalten können. Für den Anfang kann man die rohen Kaffeebohnen aber auch in einem Kochtopf rösten.

Kaffee selber rösten

Einfache Geräte: Günstig Kaffee rösten

Günstige Geräte wie der Kaffeeröster von Vogvigo bieten für wenig Geld einen vergleichsweise großen Funktionsumfang. Die Rösttemperatur kann in mehreren Stufen zwischen 100 und 240 Grad Celsius eingestellt werden und bleibt dank eines Thermostats während des Röstungsvorgangs konstant. So kann eine hohe Röstqualität gewährleistet werden.

Das handliche Gerät nimmt eine Röstmenge von maximal 150 Gramm auf, was für etwa fünf bis zehn Kaffeetassen ausreicht. Wer ein Familienfest feiert, muss also mehrfach rösten, um alle Gäste versorgen zu können. Für den gewöhnlichen Hausgebrauch ist ein solches Gerät jedoch völlig ausreichend.

Dank transparenter Abdeckung können Sie den Röstvorgang mitverfolgen, was besonders bei den ersten Gehversuchen sicher sehr spannend ist. Der Kaffeeröster kann übrigens auch Gewürze mahlen – eine nicht zu verachtende Zusatzfunktion.

Vogvigo Kaffeeröster Kaffeebohnen Bratmaschine, Haushalt Edelstahl elektrischer...
61 Bewertungen
Vogvigo Kaffeeröster Kaffeebohnen Bratmaschine, Haushalt Edelstahl elektrischer...*
  • Antihaft-Chassis, auch zum Mahlen von Gewürzen geeignet
  • Temperatur einstellbar: 100 Grad bis 240 Grad.
  • Professional Design Thermostat automatische konstante Temperatur Heizung einheitliche Mischen Backen
  • Hitzebeständige transparente Abdeckung, sehen Sie, wie das Heizverfahren, das obere Vier-Halt Ventilationssystem, so Shannon Gas,...

Ähnliche Geräte dieser Preisklasse bieten einen ähnlichen Funktionsumfang. Für Einsteigerinnen und Einsteiger, die ihren Kaffee selber rösten wollen, sind sie bestens geeignet.

Hochwertige Kaffeeröster

Wer etwas mehr Geld in die Hand nimmt, bekommt höherwertige Röstgeräte. Der Röstmeister zählt zu den beliebtesten Kaffeeröstern der oberen Preisklasse. Er zeichnet sich durch eine sehr einfache Handhabung, vielfältige Einstellmöglichkeiten und sein handliches Design aus. Die Rösttemperatur kann in sieben Stufen eingestellt werden; zwei dieser Röststufen sind für Bohnen gedacht, aus denen später intensiver Espresso hergestellt werden soll.

Pro Röstdurchgang, der etwa zwanzig Minuten dauert, können im Edelstahlröstkorb bis zu 300 Gramm Kaffeebohnen geröstet werden. Das Fassungsvermögen ist also vergleichsweise klein, was jedoch auch Vorteile bietet: Der kleine Korb lässt sich im Handumdrehen reinigen und das Gerät selbst nimmt nur wenig Platz ein.

Nachdem der Vorgang gestartet wurde, muss auf das Knacken der Bohnen gewartet werden. Ist es so weit, wird die Knacktaste betätigt, woraufhin das automatische Röstprogramm gestartet wird – dann gilt es nur noch, ein paar Minuten abzuwarten. Die Bedienung ist also kinderleicht.

Röstmeister Kaffeeröster
27 Bewertungen
Röstmeister Kaffeeröster*
  • Füllmenge des Röstkorbs: 300g
  • Röstkorb aus Edelstahl
  • Elektronischer Röstprogrammablauf
  • leichte Reinigung

Die handbetriebene Version für Liebhaberinnen und Liebhaber

Sehr günstig aber auch mit sehr viel Aufwand verbunden sind handbetrieben Kaffeeröster. Sie eignen sich vor allem für Liebhaberinnen und Liebhaber, die im Wortsinne alles im Griff haben wollen. Die Bohnen werden in das Metallgitter des Röstgeräts befördert. Anschließend wird das Gerät auf einem Gasherd platziert, welcher dann eingeschaltet wird. Die Handkurbel des Geräts muss danach etwas länger als eine halbe Stunde lang gleichmäßig betätigt werden. Das ist zeit- und kraftraubend, gibt ihnen aber wirklich die volle Kontrolle über ihren Kaffee.

TTLIFE Coffee Roaster 304 Hand Edelstahl Hand Kaffeeröster Mit Brenner 300G Kaffeebohne Kapazität*
  • Gerösteter Käfig ist mit Inertgas verschweißt, länger haltbar
  • Der Grill ist mit einem Rührstab ausgestattet, der während des Toastprozesses gleichmäßiger Bohnen erhitzt und mit mehr...
  • Das Gitter des Grillkäfigs ist quadratisch mit einer Maschenweite von ca. 2,5 mm * 5 mm
  • Kann die Erdnuss- und Melonensamen rösten, wenn die Erdnuss- und Melonensamen für eine lange Zeit gelegt werden, wird der...

Kaffee selber rösten: So schwer ist es nicht

Beginnen Ihre Augen beim Gedanken an den ersten selbstgerösteten Kaffee zu leuchten? Können Sie es kaum noch abwarten und freuen sich so, wie sie sich als Kind auf Weihnachten gefreut haben? Dann seien Sie so mutig und rösten Sie Ihren Kaffee selbst! Das herrliche Aroma, das beim Rösten entsteht, wird Sie dafür ebenso belohnen wie die erste Tasse des selbstgerösteten Kaffees. Wir versichern Ihnen: Danach wollen Sie nie wieder anderen Kaffee trinken