Kaffeebohnen im Backofen rösten | Schritt-für-Schritt-Anleitung ✓

Kaffeebohnen im Backofen rösten | Einfacher Weg für aromatischen Kaffee zu Hause. Entdecke Tipps, Tricks und Vorteile hier.

Kaffeebohnen im Backofen rösten

Kaffee selber rösten – Das ist ein neuer Trend, aber Heimröster, richtige Kaffeeröstmaschinen, sind teuer. Bei etwa 200 Euro fängt es an. Es geht auch anders, wenn es erstmal ein Versuch sein soll. Kaffeebohnen im Backofen rösten? Warum nicht? Klingt unkompliziert. Wie das Ergebnis dann ist, wird sich herausstellen.
Vorweg sei verraten, dass es ein sinnliches Erlebnis ist. Auge, Nase und Zunge bekommen wirklich was geboten. Die grünen Rohkaffeebohnen nehmen in wenigen Minuten die braune Farbe an, die uns vertraut ist, genauso, wie es der Duft und der Geschmack sind.

Kaffeebohnen im Backofen rösten – Das will ich probieren, dachte ich

Als eher teetrinkende Hobbyköchin bin ich mit einem kaffeeliebenden Ehemann gesegnet. Und mit Neugier und Experimentierfreude. Also wollte ich es unbedingt versuchen. Allzu aufwändig erschien mir das Ganze nicht, vor allem nicht mit der Backofenmethode. Kaffee rösten geht ja auch im Kochtopf, aber da muss man daneben stehen und rühren. Da guck ich lieber in die Röhre und warte, was passiert. Erstmal sollte es nur eine kleine Menge sein, als Testlauf sozusagen. Also grüne Bohnen kaufen, Kaffeebohnen natürlich, und ab in den Backofen damit.

Ungeröstete Kaffeebohnen gibt es am einfachsten online zu bestellen, in großer Auswahl von sanft bis kräftig und sogar entkoffeiniert.

Rohkaffee - Übungskaffee Arabica Blend (100% Arabica) zum Proberösten und Rösten auf Euren...*
  • ✅ Spitzenqualität zum Selbströsten zu Hause und als Unterstützung bei Diäten.
  • ✅ Tassenprofil: Mischung diverser Arabica Provinzien / Übungskaffee. Sorte: Arabica.
  • ✅ Der rassige und volle Arabica duftet nach Kakao und warmer Erde. Typisches Kennzeichen sind sein...

Wie ich es gemacht habe

Am besten klappt es mit Umluft. Aber der Reihe nach. Geraten wird, die Kaffeebohnen vorher zu waschen, um wenigstens den größten Teil der feinen Häutchen zu entfernen, von denen die Bohnen umhüllt werden. Gut trocken werden lassen! Ich hab sie nach dem Handwaschgang auf Küchenpapier gelegt, immer schön nebeneinander, und das Papier nach einer guten Viertelstunde erneuert.

Rohkaffee im Backofen rösten
Grüner Rohkaffee kann problemlos online erworben werden.

Zu dem Zeitpunkt habe ich auch den Ofen auf 200 Grad vorgeheizt. Umluft, wie gesagt, empfiehlt sich, wenn man Kaffeebohnen im Backofen rösten möchte (geht aber auch anders, hab ich mir sagen lassen). Und nun dürfen sie fünfzehn Minuten auf das mit Backpapier ausgelegte Blech, wieder hübsch auseinander liegend, damit die heiße Luft überall hinkommt. Wenn die Zeit um ist, fünf Minuten mehr schaden auch nichts, die Bohnen nicht im Ofen lassen!

Ich hab sie gleich rausgenommen und auf einem blütenreinen Geschirrtuch verteilt, so dass sie wieder, man ahnt es schon, nebeneinander liegen. Ganz besonders Forsche knabbern schon mal ein Böhnchen, um zu testen, wie es schmeckt. Aber Achtung, nicht zu hastig! Erst 24 Stunden nach dem Rösten hat sich das Aroma zur Gänze entfaltet. Zwei Tage Geduld, heißt es manchmal, sind noch besser. Dann werden die Bohnen gemahlen und wie gewohnt aufgebrüht.

Und wie schmeckt der geröstete Kaffee aus dem Backofen nun?

Lecker aufgebrüht in der French Press wird der selbstgeröstete Kaffee nun getestet. Der kritische Vorkoster, der mir angetraute Kenner und Liebhaber heißer, dunkler und belebender aromatischer Getränke, nippt am Tässchen und nimmt ein winziges Schlückchen. Alles hält den Atem an. Es schmeckt ihm … ganz gut. Ein Profi bin ich eben nicht, und eine Kaffeerösterei verfügt über riesige Erfahrung und entsprechende Gerätschaften. Aber das Experiment ist geglückt, das Resultat ist sehr annehmbar. Ich werde weiter experimentieren und Kaffeebohnen im Backofen rösten, einfach, weil es Freude macht und weil es unvorstellbar gut riecht.

Fazit: Zwischendurch immer mal wieder, das ist meine Erkenntnis, lohnt es sich durchaus. Der Kaffee schmeckt anders, es ist eine schöne Abwechslung. Und allein der Duft, der durchs Haus zieht! Noch besser als der von frisch gebackenem Kuchen. Wenn der Kaffeeduft verflogen ist, geht es ans Backen. Das Wochenende kann kommen. Die Gäste auch. Das nächste Mal wird eine andere Röststufe getestet.

Alternativen zum Backofen – So kann man Kaffeebohnen rösten

Kaffeebohnen zu Hause zu rösten, ist eine faszinierende Möglichkeit, die Aromen und Geschmacksrichtungen von Kaffee zu entdecken. Neben dem Backofen gibt es noch andere gängige Methoden, um Kaffeebohnen zu rösten. Hier sind fünf Alternativen:

  1. Grill: Mit einem Gasgrill und einem speziellen Röstkorb können Kaffeebohnen gleichmäßig auf dem Grill geröstet werden. Die Hitze ist leicht regulierbar, was ein präzises Röstergebnis ermöglicht.
  2. Bratpfanne: Eine schwere gusseiserne Pfanne eignet sich gut für das Rösten von Kaffeebohnen. Bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren entsteht ein gleichmäßiges Röstbild.
  3. Kaffeeröster: Elektrische Heim-Kaffeeröstmaschinen sind speziell für das Rösten von Kaffeebohnen konzipiert. Sie bieten präzise Temperaturkontrolle und einfache Bedienung, sind jedoch teurer als andere Methoden.
  4. Kochtopf: In einem schweren Kochtopf können Kaffeebohnen unter ständigem Rühren geröstet werden. Es erfordert jedoch Geduld und Übung, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.
  5. Popcornmaschine: Eine Heißluft-Popcornmaschine ist eine weitere interessante Methode. Die heiße Luft lässt die Bohnen zirkulieren, wodurch ein gleichmäßiges Röstbild entsteht. Es ist wichtig, eine Maschine ohne Teflonbeschichtung zu verwenden, um Schäden zu vermeiden.

Und wer auf den Geschmack gekommen ist und sich durch die Welt des Kaffee selber rösten arbeiten will, dem empfehlen wir dieses Buch oder einen professionellen Kaffeeröster.

Kaffeerösten zu Hause*
  • Fricke, Claus (Autor)

Grundsätzlich ist der Kauf eines Kaffeerösters ist nicht teuer. Hier eine Übersicht der beliebtesten Kaffeeröster auf Amazon*:

Bestseller Nr. 1
BEEM ROAST-PERFECT Kaffeeröster inkl. hochwertigem 200 g Rohkaffee-Brasil (Ganze Bohne Ungeröstet)...*
  • Kaffeeliebhaber bekommen mit diesem Set endlich die Gelegenheit, das maximale Genuss-Erlebnis aus...
  • Einfaches und unkompliziertes Rösten von rohen Kaffeebohnen. Einfüllen, einstellen, einschalten -...
  • Gewünschten Röstgrad (Dark oder Medium) individuell wählen & gleichbleibende Ergebnisse für...
Bestseller Nr. 2
CACACOO Kaffeeröstmaschine Kaffeeröster Kaffeebohnenmaschine Nussröstmaschine für Cafe-Shop oder...*
  • 1. CACACOO Kaffeebohnenröster mit Quarzglas-Trommel, Rahmen aus 304-Edelstahl, Basis aus...
  • 2. Kapazität von 500 Gramm grünen Bohnen. Rösten von 200-300 Gramm pro Durchgang für den besten...
  • 3. Verwendet einen sicheren 12V-Motor und dreht sich automatisch, um die Kaffeebohnen gleichmäßig...
Bestseller Nr. 3
YUCHENGTECH Kaffeeröster Maschine 500g Kaffeeröstmaschine Elektrischer Kaffeeröster 0-240℃...*
  • [GROSSE KAPAZITÄT]:Der Kaffeebohnenröster ist mit einer Röstschale ausgestattet, die...
  • [EINSTELLBARE TEMPERATUR]: Temperatur: 100-240℃ einstellbar; Leistung: 1200W. Diese...
  • [MULTIFUNKTIONALES RÖSTEN]: Diese Kaffeebohnen-Röstmaschine kann nicht nur Kaffeebohnen rösten,...
Bestseller Nr. 4
HpLive Kaffeebohnen-Bräter, Kaffeeröster, Netz-Pfanne, Werkzeug für Zuhause und draußen,...*
  • 【Praktische Kaffeerösterei-Werkzeugverpackung】- Dieser Kaffeebohnen-Röster enthält eine...
  • 【Langlebiges Edelstahlmaterial】- Hergestellt aus langlebigem Edelstahl-Drahtgeflecht, verfügt...
  • 【Einzigartiges Design für gleichmäßiges Braten】- Die Schnalle des Netzes verhindert, dass...
Bestseller Nr. 5
Kaffeebohnenkühler 500g Coffee Beans Cooler Kühlung von GeröSteten Kaffeebohnen Ektrische...*
  • 【SCHNELLES KÜHLSYSTEM】: Der Kaffeebohnen-Röstkühler kann in 2 Minuten 1,1 Pfund Kaffeebohnen...
  • 【DOPPELSCHICHT-FILTER】: Der Kaffeebohnenkühler hat zwei Siebschichten. Die obere Schicht kühlt...
  • 【VÖLLIG GERÄUSCHLOS】: Wir verwenden Hochleistungsmotoren und die Maschine macht bei starkem...

Weiterführende Links:


Kaffee im BAckofen rösten